MENSTRUATIONSTASSE KoraCup

Menstruation   

Der KoraCup besteht aus 100% medizinischem Silikon und kommt mit einer praktischen Aufbewahrungstasche aus 100% Baumwolle. Die Menstruationstasse ist in zwei Größen erhältlich: Größe S (Fassungsvermögen: 18ml) ist perfekt geeignet als Einstiegsmodell, für junge Menschen oder für die schwächeren Tage der Periode. Größe M (Fassungsvermögen: 26ml) eignet sich für Menschen mit weicherem Bindegewebe, die stärkeren Tage oder nach der ersten Schwangerschaft.

Farbe/Color mint mint
Größe/Size Größenberater
Größe wählen
Größe wählen Größenberater
  • versandkostenfrei für DE & AT

Erfahre mehr über MENSTRUATIONSTASSE KoraCup

Material

Bitte beachte, dass der KoraCup vom Umtausch ausgeschlossen ist!

KoraCup: 100% medizinisches Silikon 

ohne Latex, Chemikalien, Weichmacher, Proteine, Bleichmittel, Phthalate, Alkylphenol, PVC, BPA, Duftstoffe und anderen Nonsense

Aufbewahrungsbeutel: 100% Baumwolle

 

Maße KoraCup: 

S - Durchmesser: 38mm, Länge mit Stiel: 66mm, Fassungsvermögen: 18ml

Als Einsteigermodell bestens geeignet für junge Menschen und für die schwächeren Tage der Periode

M - Durchmesser: 44 mm, Länge mit Stiel: 71 mm, Fassungsvermögen: 26 ml

Für Menschen mit weicherem Bindegewebe, für die stärkeren Tage der Periode und nach der ersten Schwangerschaft geeignet

 

Härtegrad: soft (50 ShA)

Funktion

So geht's:

1. Wasch Dir Deine Hände mit Wasser und Seife.
2. Wähle eine bequeme Position, egal ob Hocken, Stehen oder Sitzen.
3. Falte den KoraCup zu Deiner Lieblingsform.
4. Mach Dich locker: Beckenbodenmuskulatur entspannen und tief atmen.
5. Jetzt den gefalteten KoraCup in Deine Vagina einführen. Der Cup sollte richtig in der Mitte der Vagina sitzen und NICHT direkt vor dem Muttermund.
6. Loslassen. Hat es geploppt? Dann hat sich der Cup richtig entfaltet und ein Vakuum gebildet. Nun bleibt der Cup dicht und fest am Platz.
7. Zum Entnehmen wieder Hände waschen, bequeme Position einnehmen und mit den Fingern nach dem Stiel tasten.
Vorsicht: nicht einfach ziehen, sondern mit einem Finger die Tasse sanft seitlich eindrücken, damit sich das Vakuum löst.

 

Sicherheitshinweise: 

Der Cup darf nicht während des Wochenflusses nach einer Geburt getragen werden. 

Auch während dem Sex muss der Cup entnommen werden. 

Verwende den Cup niemals wenn er Schmerzen auslöst, wende Dich dann direkt an eine Ärzt*in.
Das Toxische Schock Syndrom (TSS) ist eine Infektion, die zu schweren Organ- und Kreislaufversagen führen kann. Hervorgerufen wird sie durch ein Bakterium. Wenn dieses Bakterium über eine offene Wunde oder die Gebärmutter in den Blutkreislauf kommt, bildet es ein Gift, das einen Schock im Körper auslöst und tödlich sein kann. Die meisten bekannten TSS Fälle entstanden während der Periode. Als Anzeichen für TSS gelten Fieber, Erbrechen und Durchfall, aber auch sonnenbrandähnliche Symptome. Solltest Du eines der Symptome bemerken, entnehme sofort den Cup und suche eine Ärzt*in und/oder die Notaufnahme auf.

Pflege

Vor dem ersten Gebrauch: Den KoraCup 5 Minuten in Wasser auskochen.

Während der Periode: den Cup einfach mit klarem Wasser ausspülen und sofort wieder einsetzen.

Nach der Periode: Den KoraCup erneut 5 Minuten auskochen. Gut trocknen lassen und im Baumwollsäckchen lagern.

Wichtig: Bewahre Deinen Cup nicht in einem luftdichten Behälter auf. 

Bei richtiger Pflege und Aufbewahrung hält der KoraCup mindestens 10 Jahre

Merkmale

- fair und nachhaltig produziert in der EU

- PETA "vegan approved"

- im Durchschnitt mit 4,8 von 5 Sternen bewertet

- kostenfreier Versand nach DE & AT

Unser Verständnis von Verantwortung

  • Produktion im respektvollen Einklang mit Mensch, Tier und Natur
    Unsere Panties werden fair und mit viel Liebe in Handarbeit in der
  • Material aus nachhaltiger Waldwirtschaft
    Das MicroModal unserer Panties wird aus Buchenholz gewonnen. Dieses stammt aus nachhaltiger und zertifizierter Forstwirtschaft in Mitteleuropa. Unsere regionale Produktion und Zulieferer ermöglichen kurze Transportwege. Dadurch halten wir unseren CO2 Fußabdruck so gering wie möglich.

FAQ zum KoraCup

Menstruationstasse einsetzen: Welche Größe ist die richtige? 

Die Menstruationstasse richtig einzusetzen funktioniert nur, wenn Du die richtige Größe gewählt hast. Den KoraCup kannst Du deshalb in zwei Größen bestellen. Der KoraCup in S (Durchmesser: 38mm, Länge mit Stiel: 66mm, Fassungsvermögen: 18ml) ist als Einsteigermodell bestens geeignet für junge Menschen und für die schwächeren Tage der Periode. Der KoraCup M (Durchmesser: 44 mm, Länge mit Stiel: 71 mm, Fassungsvermögen: 26 ml) ist für Menschen mit weicherem Bindegewebe, für die stärkeren Tage der Periode und nach der ersten Schwangerschaft geeignet.

Menstruationstasse reinigen: Wie mache ich es richtig?

Vor dem ersten Gebrauch: den KoraCup 5 Minuten in Wasser auskochen.

Während der Periode: den KoraCup einfach mit klarem Wasser ausspülen und sofort wieder einsetzen.

Nach der Periode: Den KoraCup erneut 5 Minuten auskochen. Gut trocknen lassen und im Baumwollsäckchen lagern.

Wichtig: Bewahre Deinen KoraCup nicht in einem luftdichten Behälter auf.

MensCup Haltbarkeit: Wie lange kann ich den KoraCup benutzen? 

Bei richtiger Pflege und Aufbewahrung hält der KoraCup mindestens 10 Jahre

Menstruationstasse einführen: Step-by-Step Anleitung

1. Wasch Dir Deine Hände mit Wasser und Seife.

2. Wähle eine bequeme Position, egal ob Hocken, Stehen oder Sitzen.

3. Falte den KoraCup zu Deiner Lieblingsform.

4. Mach Dich locker: Beckenbodenmuskulatur entspannen und tief atmen.

5. Jetzt den gefalteten KoraCup in Deine Vagina einführen. Der Cup sollte richtig in der Mitte der Vagina sitzen und NICHT direkt vor dem Muttermund.

6. Loslassen. Hat es geploppt? Dann hat sich der Cup richtig entfaltet und ein Vakuum gebildet. Nun bleibt der KoraCup dicht und fest am Platz.

Menstruationstasse undicht: Was hilft?

Keine Sorge, falls Deine Menstruationstasse nach einigen Versuchen noch nicht ganz dicht hält. Das Einsetzen muss am Anfang geübt werden, denn wenn die Menstruationstasse beim Einsetzen kein Vakuum bildet kann Blut an den Seiten heraus laufen. In diesem Fall nimm den MensCup noch einmal heraus und setze ihn neu ein, bis Du merkst, dass er sich richtig entfaltet und ein Vakuum gebildet hat. Gerade wenn Du Deinen KoraCup die ersten Male trägst empfehlen wir Dir, eine Periodenpanty als "doppelten Boden" zu tragen. Diese saugt eventuell auslaufendes Blut zuverlässig auf. Und keine Sorge, mit ein bisschen Übung hält auch Dein Cup schnell dicht. 

Menstruationstasse entfernen: Wann und wie mache ich das?

Die Menstruationstasse sollte spätestens alle 10 Stunden oder - nach Bedarf - bereits früher geleert werden. Zum Entnehmen der Menstruationstasse wieder Hände waschen, bequeme Position einnehmen und mit den Fingern nach dem Stiel tasten. Vorsicht: nicht einfach ziehen, sondern mit einem Finger die Tasse sanft seitlich eindrücken, damit sich das Vakuum löst. Den KoraCup einfach mit klarem Wasser ausspülen und sofort wieder einsetzen.

Menstruationstasse läuft über - was tun?

Wenn Deine Menstruationstasse überläuft kann es sein, dass Du eine größere Größe benötigst oder die Tasse häufiger wechseln musst. Wenn Du mit der Größe Deines MensCups zufrieden bist oder den Cup nicht so oft wechseln kannst, dann kannst Du Dir alternativ auch Periodenpanties als "Backup" zu Deiner Menstruationstasse kaufen.