Warum wir von “menstruierenden Menschen” und nicht “Frauen” sprechen

Wir werden immer wieder direkt oder via Social Media mit der Frage kontaktiert warum wir von “menstruierenden Menschen” und nicht von “Frauen” sprechen oder schreiben – hier kommt die Erklärung:

Der Grund ist einfach und wichtig zugleich: wir glauben nicht an ein binäres Geschlechtersystem (also nur Mann und Frau) sondern wollen ganz bewusst nicht-binäre Personen mitberücksichtigen. Im Kontext von Menstruation sind das zum Beispiel, aber nicht ausschließlich, Transmänner oder Interesexuelle Personen – bzw. alle Menschen die sich ggf nicht als “Frau” identifizieren oder präsentieren aber dennoch ihre Periode haben können.

Wir sind nicht perfekt und auch in unserer Kommunikation taucht sicherlich “Frau” auf, wenn dort eigentlich “menstruierender Mensch” oder “menstruierende Person” stehen sollte. Hier wollen wir besser werden! Unbedingt, denn wenn auch nur eine nicht-binäre Person unsere Produktbeschreibung, einen Blogartikel oder einen Pressebericht von uns liest und sich nicht ausgegrenzt sondern angesprochen fühlt, haben wir etwas erreicht.

Inspiriert von Fatma Aydemir und Hengameh Yaghoobifarah’s Buch ‘Eure Heimat ist unser Albtraum’ haben wir kürzlich unsere Webseite überarbeitet und das Sternchen * gegen _ getauscht. Früher schrieben wir zum Beispiel “Leser*innen” jetzt schreiben wir “Leser_innen” Grund hierfür ist, dass die Schreibweise mit dem _ (Gap genannt) nicht-binäre Personen inkludiert. Es gibt sicherlich auch auf unserer Webseite oder unseren Marketingmaterialien Passagen in denen wir inkorrekt gendern.

Manchmal benutzen wir ganz bewusst den etwas flapsigen Begriff “Menstruanten”, dieser ist neutral und geschlechtslos und soll jeden menstruierenden Menschen einbeziehen.

Einen interessanter Artikel wie es ist, als Transmann seine Periode zu haben und öffentliche Toiletten zu benutzen zu müssen gibt es hier.

 

Slip Sivvy Periodpanty

Egal welches Geschlecht: Slip Sivvy macht da keinen Unterschied.

________________________________________________________________

 

binär/binarisch = von spätlateinisch binarius = zwei enthaltend, zu lateinisch bini = je zwei, zu: bis = zweimalje zwei Einheiten, Teile, Glieder, Stoffe enthaltend, verwendend
(https://www.duden.de/rechtschreibung/binarisch)

Lesbian, Gay, Bisexual, Transsexual, Queer, Intersex, Asexual
LGBTQIA is a more inclusive term than LGBT for people with non-mainstream sexual orientation or gender identity.

1 Kommentar

Den Begriff “menstruierende Person” empfinde ich als mindestens genauso ausgrenzend. Als jemand, der bis vor kurzem die Pille genommen hat, hätte ich mich auf Grund der ausbleibenden Regelblutung = Menstruation nicht angesprochen gefühlt. Da der Großteil der Frauen die Pille nimmt, finde ich das besonders fatal. Zudem sind so auch weiterhin nicht-binäre Geschlechter ausgeschlossen, die die Pille nehmen.

Lafarida August08, 2019

Hinterlass einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft