Welche nachhaltige Alternative passt zu Deinem Ausfluss?

 

Dein Ausfluss

konventionelle Lösung

mĂĽllfreie* Alternative

💧 Leicht: Du siehst hauptsächlich weiße Flecken in deiner Unterhose

Einmal -Slipeinlagen

Deine Unterhose :) Befreie Dich von der Vorstellung, dass Deine Unterhose am Abend “rein” in den Wäschekorb muss

💧💧 Mittel: Es ist (schön) feucht

Einmal -Slipeinlagen

Ausfluss Panty, Stoffslipeinlage

💧💧💧 Stärker: Eher glitschig

dickere Slipeinlagen/Binden

Ausflusspanty, denn sie nimmt bis zu 5 ml easy auf

💦💦💦💦 Sehr stark: Es fließt und fließt

Wegwerf-Binden

Menstruations-Panty, diese gibt es von 15 ml bis 30ml und das reicht safe auch für den stärksten Ausfluss.


*Müllfreie Alternative: Hierbei ist zu beachten, bei der Produktion dieser Produkte fällt Müll an und auch die Verpackung muss entsorgt werden. Wobei kein Müll anfällt: bei der täglichen Nutzung.

  

7 Gründe gegen Slipeinlagen

1. Sie fühlen sich meist wie ein Fremdkörper in der eigenen Unterhose an: wie ein flaches, klebriges Ufo.
2. Wegwerfslipeinlagen verursachen Müll.
3. Der Klebestreifen klebt oft genau da fest wo er nicht soll - Vulvahaare - und da wo er soll eher weniger - Unterhose. 
4. Absurde Features wie parfumierte Slipeinlagen können Deine Deine Vulva irritieren. 
5. Unterhosen wurden erfunden, um Oberbekleidung vor dem Verdrecken (lassen wir kurz so stehen) zu schĂĽtzen. Und dann wurde die Slipeinlage entwickelt. Das ist wie ein MĂĽllsack fĂĽr in den MĂĽllsack, damit der erste MĂĽllsack nicht dreckig wird. Macht auch niemand.
6. Ok, Du hast starken Ausfluss und Dein Höschen sabbert regelmäßig durch. Dafür gibt es nachhaltige Optionen. Komm' gib ihnen eine Chance ;)
7. Ausfluss. Ist. Normal. Aber leider besteht 99% der Slipeinlagen Werbung, daraus Dir einzureden, dass Du was dagegen tun musst und er auf keinen Fall sichtbar sein darf. Mit so einem Stigma lässt verdammt viel Kohle verdienen - just sayin! Akzeptiere Deinen Ausfluss, dass ist ein mega rebellischer Akt der Selbstliebe!

        

       


      Warum sollte ich Bio Slipeinlagen oder eine andere Alternative benutzen?

      Exzellente Frage! Wenn Du bisher keine Ausfluss-Auffang-Vorrichtung nutzt, dann lass es! Nachhaltiger als jede Slipeinlage oder eine der aufgeführten Alternativen ist es rein garnicht zu benutzen! Free Flow in your Unterbux, denn dafür ist die Gute ja da! Wenn Du zum Team Wegwerfslipeinlage gehörst macht es Sinn mal zu überlegen, ob du a) unten ohne gehen kannst b) auf eine wiederverwendbare Every Day Unterhose (aka Ausflussunterhose) umsteigen magst! Super flache Abschlussnähte, eingebaute Frotteesauglage für Deinen Ausfluss und suuuuuuuper softes Material aus Buchenholzfasern. Nichts raschelt in der Hose, nichts verrutscht und dennoch kein feuchtes Gefühl oder durchweichte Flecken. Mega öko, mega bequem und trotzdem flott in Sachen Optik ;)

       

      Was sind Bio Slipeinlagen ĂĽberhaupt?

      Bio Slipeinlagen sind dünne Binden, die in die Unterhose eingelegt oder geklebt werden und die von vielen Menschen mit Vagina oft täglich getragen werden, um vaginalen Ausfluss aufzufangen. Berechtigterweise könnte man/frau* fragen, aber ist dafür nicht eigentlich die Unterhose da? Ja, genau dafür ist sie da. Warum also Slipeinlagen? Im Laufe des Zyklus variiert Stärke und Zusammensetzung des vaginales Ausflusses, mal ist er stärker, mal schwächer. Je nach Person kann der vaginale Ausfluss so stark werden, dass eine normale Unterhose diesen nicht mehr aufnehmen kann und durchweicht. Manche stört das und deswegen haben Slipeinlagen absolut ihre Berechtigung.

       

      Sind Bio Slipeinlagen plastikfrei?

      Es kommt drauf an, aber komplett ohne Plastik bzw. Kunststoffe kommen kaum Slipeinlagen aus. Das liegt vor allem an zwei Merkmalen. Die Slipeinlage muss wasser- bzw. ausflussdicht sein und sie muss kleben können. Dafür bedarf es einer dünnen Kunststofflage, innovative Produkte nutzen dafür oft Bio Plastik z.b. auf Maisstärke Basis. Herausforderung hierbei ist, dass Bio Plastik zu "neu" ist, um von unserem Müllsystem so recycelt zu werden, dass der ausgelobte positive Umwelteffekt auch wirklich eintritt. Zwar gibt es z.b. Bio Kunststoffe, die im Bio Müll verrotten können, doch ist dann meist nur ein Teil der Slipeinlage Bio Müll kompatibel und selbst wenn man die Slipeinlage auseinander nähme und nur die entsprechenden Bestandteile im Bio Müll entsorgen würde, würde sie spätestens in der Sortieranlage aus dem Bio Müll gefischt werden, denn woher soll der Entsorger wissen, dass genau diese Slipeinlage verrotten kann. It's complicated! 🤷‍♀️🤷🏽‍♀️

       

      Image Credit Header: Canva 

       

       

       

      All Time Favourites

        Es tut uns leid, aber Ihre Suche nach Produkten hat keine Treffer ergeben.

        Weitershoppen