Die Periode kann ganz schön schmerzhaft ausfallen. Unsere Umfrage auf Instagram zeigt: 431 von 487 Teilnehmer_innen leiden unter Regelschmerzen. Doch es gibt Hausmittel, mit denen Du Deine Periode angenehmer gestalten kannst! Wir stellen sie Dir vor.

 

Wärme - das Wundermittel gegen Regelschmerzen

Der Großteil unserer Follower_innen ist sich einig: Kaum etwas hilft gegen Regelschmerzen so gut wie Wärme. Ob auf dem Sofa oder im Bett mit einer Wärmflasche eingekuschelt, ein entspannendes Bad oder ein Wärmepflaster für unterwegs - Wärme lindert in den meisten Fällen die Schmerzen während der Menstruation. Wärme wirkt krampflösend und hilft Dir zu entspannen. Sind Deine Tage besonders schmerzhaft, schaffe Dir eine ruhige Umgebung und kuschel Dich ein!

Unser High Waist Modell Hilde sorgt übrigens für zusätzliche Wärme während Deiner Periode und gibt Dir ein ganz neues Comfort-Level! Außerdem sorgen unsere Menstruations-Panties auch dafür, dass Du weniger Krämpfe hast. Im Unterschied zu Tampons und Menstruationstassen musst Du bei der Verwendung der Panties nichts einführen. Produkte zum Einführen sorgen tatsächlich  zusätzliche Verkrampfung - und das will doch wirklich niemand!

 

Kräutertees sagen Regelschmerzen den Kampf an!

Viele menstruierende Menschen schwören auf Kräutertees. Auch hier spielt die Wärme wieder eine große Rolle. Außerdem wirken Fencheltee (hilft auch gegen die lästigen Blähungen, die oft bei der Menstruation auftreten!), Melisse, Kamille oder Schafgarbe Wunder!

 

Regelschmerzen mit Bewegung in den Griff bekommen

Auch wenn Entspannung das A und O bei starken Schmerzen während der Menstruation ist, solltest Du allerdings nicht tagelang im Bett versacken! Bewegung ist auch ein wahres Wundermittel bei einer schmerzhaften Periode. Besonders gezieltes Yoga bietet Dir genau die richtige Kombination aus Bewegung und Entspannung!

Gesunde Ernährung - besonders wichtig bei Regelbeschwerden!

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist natürlich in allen Lebenslagen ratsam. Während der Periode ist aber Dein Verlangen nach fettigem Soul Food oder Schokolade besonders groß? Klar kannst Du Dir was Süßes gönnen! Worauf Du aber während Deiner Periode verzichten solltest, sind Koffein, Alkohol und Nikotin. Im Selbstexperiment zeigt sich, dass ein Verzicht die Beschwerden wesentlich milder ausfallen lässt!

 

Bonus-Tipp bei Regelschmerzen: Lieb Dich selbst!

Self-Love sollte auch außerhalb Deiner Periode auf der To-Do-List ganz oben stehen! Aber wusstest Du, dass Orgasmen eine Wunderwaffe gegen Menstruationsbeschwerden sind? Sex während der Periode hilft vielen menstruierenden Menschen, sich zu entspannen. Hast Du keine_n Parter_in oder stehst nicht auf Periodensex? Self-Care is an inside job! Selbstbefriedigung kann bei Regelschmerzen Wunder wirken!

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen